Miteinander für psychische Gesundheit
Alternativtext
Alternativtext

AUFSUCHENDE SOZIALARBEIT & SOZIALBERATUNG

 

Aufsuchende Sozialarbeit & Sozialberatung ist ein niederschwelliges Angebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen ohne Zugang zu institutioneller Sozialer Arbeit.

 

Menschen werden in einer angenehmen und vertrauten Atmopshäre beraten.

 

Das Angebot richtet sich an Menschen ab dem 18. Lebensjahr mit Wohnsitz in Wien, die einen sozialarbeiterischen Unterstützungsbedarf, aber derzeit keinen Zugang zu institutionsgebundener Sozialer Arbeit haben.

 

Wann

  • wenn die soziale und persönliche Existenz gefährdet ist
  • wenn Menschen nicht in der Lage sind, Hilfeleistungen selbst anzufordern oder in Anspruch zu nehmen

 

Wie

  • Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder auch gerne postalisch

 

Wo

  • entweder bei einem Hausbesuch, in der pro mente Wien Zentrale, oder einem gemeinsam vereinbarten Ort

 

Nutzen für Klient:innen

  • Beratung in sozialen und sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten
  • Unterstützung in der Organisation sozialer Leistungen
  • Information und Aufklärung über Ansprüche und Hilfen
  • Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Vermittlung an professionelle Hilfen und Dienstleistungen in Wien (sozial, rechtlich, medizinisch, etc.)
  • Begleitung und Unterstützung der persönlichen Erweiterung, Handlungsmöglichkeiten und sozialen Kompetenzen

 

 

 

Auf dem Bild ist die Ansprechpartnerin der Beratungsstelle zu sehen.

Ihre Ansprechpartnerin

DSAin Michaela Stangl, MSW
Projektleiterin ASAB
Aufsuchende Sozialarbeit & Sozialberatung

 

Grüngasse 1A, 1040 Wien
T +43 1 513 15 30
F +43 1 513 15 30 - 350
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

 

Gefördert vom Fonds Soziales Wien aus Mitteln der Stadt Wien