Miteinander für psychische Gesundheit
Alternativtext
Alternativtext

Selbsthilfegruppen

 

Selbsthilfegruppen sind ein Weg das Leben zu verändern.

 

Menschen im gemeinsamen Gespräch.

 

pro mente Wien bietet Selbsthilfegruppen für

  • Menschen mit Angst und Depression
  • Menschen mit einer Erkrankung aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Menschen mit einer bipolaren Erkrankung
  • Menschen mit Sozialphobie
  • Menschen mit Zwangserkrankung

 

Ziele dieses Angebots sind

  • regelmäßiges Beisammensein und Erfahrungsaustausch
  • Lernen mit der Krankheit umzugehen
  • wechselseitige Hilfestellung in schwierigen Situationen

 

Die Teilnahme an den Gruppen ist kostenfrei und anonym möglich.

 

 

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation finden manche Selbsthilfegruppen online statt, während andere Gruppen in Präsenz mit einer beschränkten TeilnehmerInnenzahl stattfinden können.

Mit Sorgfalt halten wir uns an die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und danken Ihnen hierbei für Ihr Verständnis!

 

 

 

Auf dem Bild ist die Ansprechpartnerin der Selbsthilfegruppen zu sehen.

Ihre Ansprechpartnerin

Christine Reinhardt
Leiterin Selbsthilfegruppen & Peerberatung

 

Grüngasse 16, 1050 Wien
T +43 1 513 15 30 - 303
F +43 1 513 15 30 - 350
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.